Siegerehrung U11: 1. Melissa Friedrich, 2. Felicia, 3. Ramona Betz (NSU Neckarsulm)

Silberner Abschied aus Dörlesberg

Felicia Behringer krönt tolle Saison bei BaWü-Jahrgangsranglistenturnier

 

In jedem Jahr treffen sich die 24 besten Jungs und Mädchen aus Baden-Württemberg, um in den einzelnen Jahrgängen ihre Rangliste auszuspielen. Diese Jahr fand das Turnier bei schwüler Witterung in der Sporthalle Betzingen (Reutlingen) statt.

 

Als einzige Vertreterin des FC Dörlesberg ging Felicia Behringer im Jahrgang 2003 und jünger an den Start. Schon im letzten Jahr durfte sie bei diesem Turnier mitspielen und erzielte damals einen hervorragenden 13. Platz. Dieses Mal war sie aufgrund ihrer tollen Saisonergebnisse auf Position 1 gesetzt und der Erfolgsdruck war ungleich höher als im Vorjahr. Schließlich hatte sie sich nichts weniger als den Finaleinzug zum Ziel gesetzt.

 

Doch schon die Auslosung der Vorrunde wollte es, dass sie auf ihrem Weg hohe Hürden zu überwinden hatte. Gleich im 2. Spiel musste sie es zum Beispiel mit einer der drei baden-württembergischen Teilnehmerinnen beim diesjährigen Talent-Cup des Deutschen Tischtennisbundes aufnehmen. Felicia gewann dieses Spiel jedoch mit 3:0 und der Weg für den Erfolg war geebnet.

 

Die besten 8 Spielerinnen der Vorrunde mussten nun in 2 Vierergruppen gegeneinander antreten. Hier zeigte Felicia ihre hervorragende Fähigkeit, in den entscheidenden Momenten top-konzentriert und wach zu sein. Nach einem souveränen ersten Spiel setzte sie sich in zwei dramatischen und hochklassigen Matches mit 3:2 (11:8 im fünften Satz) bzw. 3:1 (nach 0:1 und Rückstand im 2. Satz) durch.

 

Der Gruppensieg in der Zwischenrunde hieß nun: Ziel erreicht, Finalteilnahme.

 

Im Endspiel traf sie wieder einmal auf Melissa Friedrich aus Neckarbischofsheim. Melissa, die einen ganz hervorragenden Tag erwischt hatte, setzte sich hier souverän mit 3:0 durch. Felicias Trainingspartnerin am Stützunkt Heilbronn machte von Beginn des Matches an klar, dass sie den Turniersieg mehr wollte. Felicia hingegen konnte nach der aufreibenden Zwischenrunde nicht mehr die Spannung aufbauen, die nötig gewesen wäre, um Melissa ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

 

Am Ende durften sich beide Spielerinnen über ihr tolles Resultat freuen. Beide qualifizierten sich als einzige der Altersklasse U11 direkt für das in 3 Wochen stattfindende BaWü TOP 16 Ranglistenturnier der Altersklasse U13. Und als kleines Schmankerl obendrauf sind sowohl Felicia als auch Melissa als einzige 10-jährige des Bundeslandes in der nächsten Saison für eine Damenmannschaft spielberechtigt!!!

 

Da der FC Dörlesberg im nächsten Jahr leider keine Damenmannschaft melden kann und es im Mädchen- bzw. Schülerinnenbereich in Baden keine Ligen auf Verbandsebene gibt, wird uns Felicia zum 01. Juli verlassen und in den TTVWH zur NSU Neckarsulm wechseln. Hier wird sie im nächsten Jahr als Nummer 2 der Mädchenmannschaft in der Verbandsklasse aufschlagen.

 

Auch wenn der Weggang Felicias etwas schmerzt, so ist dieser Schritt für ihre weitere Entwicklung richtig. Viel Erfolg, Felicia! Gib weiterhin Gas und komm irgendwann wieder zurück.