06.01.2013

 

Erfolgreiches Abschneiden in Ettlingen

 

Einen Tag nach einem anstrengenden und lehrreichen 3-tägigen Talentzentrallehrgang in Talfingen (Hotelübernachtung inklusive) schlug sich Felicia Behringer beim 43. Albgauturnier in Ettlingen (05.01.2013) wieder einmal mehr als achtbar.

 

Im Einzel der Konkurrenz U11 wurde sie hinter der verdienten Siegerin Hanna Hörndl Zweite.

 

Im Doppel mit ihrer Partnerin und Freundin Felipa Pawelzik (3. im Einzelwettbewerb) scheiterte sie in der gemeinsam mit dem "starken" Geschlecht ausgetragenen Doppelkonkurrenz U11 erst im Viertelfinale gegen eines der späteren Final-Doppels.

 

Im Doppel der Konkurrenz U13 lagen die beiden im Halbfinale schon aussichtsreich in Front, mussten sich aber leider nach einem langen "Arbeitstag" ihren Gegnerinnen letztlich geschlagen geben und sich mit dem 3. Platz begnügen.

 

Auch in der Einzelkonkurrenz U13 erreichte Felicia nach 2 Vorrundensiegen das Viertelfinale, scheiterte jedoch hier an der favorisierten Kiara Maurer vom Ausrichterverein TTV Ettlingen.