Saison 2014/2015

30.06.2015

 

Ende einer tollen Saison

Eine der erfolgreichsten Spielzeiten geht zu Ende - Ausblick auf 2015/2016

 

Einen Tag vor dem offiziellen Start der neuen Spielzeit ist es an der Zeit, die zahlreichen Erfolge unserer Mannschaften und Einzelspieler in der vergangenen Saison noch einmal zusamenzufassen.

 

Insgesamt 3 Herren-, 1 Damen- 2 Jungen-, sowie eine Schülerinnen-Mannschafteb gingen für den FC Dörlesberg bzw. die Spielgemeinschaften mit Dörlesberger Beteiligung an den Start.

Hier eine Aufstellung der Abschlusstabellen aller Teams (unter den Links sind auch die jeweiligen Teamaufstellungen und Bilanzen einsehbar):

 

Herren I:                   als Aufsteiger wurde auf Anhieb der dritte Platz erreicht

 

Herren II:                  Meisterschaft in A-Klasse mit nur einem Punktverlust

 

                                  Tauberpokalsieger A-Klasse

 

Herren III:                Klassenerhalt in B-Klasse als 7.

 

Damen I der SG-Lohrbach/Dörlesberg: Toller dritter Platz in Verbandsklasse

 

 

Jungen I der SG-Dörlesberg-Grünenwört: Vierter Platz in Verbandsklasse

 

Jungen I der SG-Dörlesberg-Grünenwört: Kreis- und Regionspokalsieg

 

Jungen II der SG-Dörlesberg-Grünenwört: souveräner Meister der Kreisliga

 

Schülerinnen:     2. Bez.Kl., Regionspokalsieger, Vize-Verbandspokalsieger

 

Beispielhaft für die zahlreichen Erfolge der einzelnen Spielerinnen und Spieler sei hier darauf hingewiesen, dass sich gleich vier unserer Youngsters für die Ranglisten auf BaWü-Ebene qualifizierten und auch bei den Einzelmeisterschaften auf Bezirks-, Verbands-, Landes- und sogar Bundesebene hervorragend abschnitten.

 

Die Zahl der Titel und Podiumsplatzierungen im Jugendbereich ist im Raum des TT-Bezirks TBB und darüber hinaus unerreicht. In den Sparten "Saison 2014/2015" und "Schüler-/Jugendbereich" finden sich verschiedene Berichte zu diesem Thema. Unter anderem sei in diesem Zusammenhang noch einmal auf die positive Berichterstattung der "Fränkischen Nachrichten" verwiesen.

 

 

Planung der Saison 2015/2016

 

In der neuen Saison (Mannschafts-Spielbetrieb startet im September) werden wieder drei Herrenmannschaften in der

 

Bezirksklasse TBB/Buchen,

 

Kreisliga TBB und

 

Kreisklasse B

 

auf Punktejagd gehen. Im Herrenbereich werden mit Maurice Anderlik (Herren II, Pos. 1), Tim Alletzhäusser (Herren III, Pos. 1) und Levin Betzel (Herren III, Pos. 4) erstmals drei Schüler- bzw. Jugendspieler aufschlagen.

 

Bei den Damen wird die Spielgemeinschaft mit dem FC Lohrbach ein weiteres Jahr fortgeführt, Felicia Behringer startet hier auf Pos. 1 in der

 

Damen Verbandsklasse Nord.

 

Im Schüler-/Jugendbereich wurde die Spielgemeinschaft mit Grünenwört aufgelöst, wir starten wieder als "FC Dörlesberg" mit 2 Jungen- und 1 Schülerteam. Die Jungen I starten in der höchsten Spielklasse des Badischen Tischtennisverbands, der

 

Verbandsliga

 

und wird dort versuchen, viel zu lernen und vielleicht den ein oder anderen Punkt zu ergattern.

 

Die Jungen II sowie die Schüler werden durch 9 Neuzugänge vom FC Hundheim-Steinbach sowie 4 Dörlesberger Nachwuchshoffnungen verstärkt und gehen jeweils in den Kreisligen an den Start.

 

 

Pressebericht FC Dörlesberg - © Fränkische Nachrichten Verlags-GmbH

17.03.2015

 

Presseberichte zur Jugendarbeit in Dörlesberg


Die erfolgreiche TT-Jugendarbeit beim FC Dörlesberg ist auch der Lokalpresse nicht entgangen.

 

Anlässlich des Verbandsklassenspiels unserer Jungen I gegen Viernheim und als Einstimmung auf die Deutschen Schülermeisterschaften besuchte uns Uwe Bauer von den Fränkischen Nachrichten in der Bestenheider Grundschulturnhalle, um sich selbst von der Qualität unserer Spielerinnen und Spieler zu überzeugen.

 

Freundlicherweise wurden uns die Artikel zur Veröffentlichung auf unserem Web-Auftritt zur Verfügung gestellt. Die Artikel sind weiterhin urheberrechtlich geschützt.

 

Zum Öffnen der pdf-Dateien mit einem gängigen "PDF-Viewer" (z.b. Adobe Reader) bitte auf den entsprechenden Link klicken.


Bericht Felicia Behringer - © Fränkische Nachrichten Verlags-GmbH
Bericht Felicia Behringer - © Fränkische[...]
PDF-Dokument [137.1 KB]
Bericht Jugendarbeit FC Dörlesberg - © Fränkische Nachrichten Verlags-GmbH
Bericht Jugendarbeit FCD - © Fränkische [...]
PDF-Dokument [184.2 KB]
Abwehrspieler Benedict in Aktion

17.01.2015

 

 

Benedict Behringer für DTTB Sichtungslehrgang nominiert

"Leistungsschau" des süddeutschen TT-Nachwuchses
erneut mit Dörlesberger Beteiligung

 

Auch in diesem Jahr hat sich wieder ein Tischtennisspieler aus dem TT-Bezirk Tauberbischofsheim zur ersten Stufe der alljährlichen Talentsichtung des Deutschen Tischtennisbundes qualifiziert.

 

Und erneut kommt dieser Spieler vom FC Dörlesberg.

 

Benedict Behringer (Jahrgang 2004) schickte sich bereits im Mai und Juni vergangenen Jahres an, es seiner Schwester Felicia gleichzutun, die schon seit mehreren Jahren zur Spitze in Baden-Württemberg und Deutschland gehört.

 

Der Sieg bei der badischen Verbandsrangliste sowie der hervorragende 7. Platz bei der Baden-Württembergischen Jahrgangsrangliste waren Benedicts Eintrittskarte zur Vorstufe des Sichtungsprojekts, bei dem der Deutsche Tischtennisbund in jedem Jahr nach den Nachfolgern von Timo Boll & Co. sucht.

 

Es begann mit der Einladung zum Talentzentrallehrgang im Juli an der Sportschule Ruit (bei Stuttgart) sowie der Möglichkeit, nach einjähriger Pause - neben dem Vereinstraining - wieder am Landesstützpunkt Heilbronn zu trainieren. Der sich einstellende Leistungssprung bewegte die Landestrainer, Benedict auch zum Winterlehrgang Anfang Januar an der Landessportschule Tailfingen einzuladen.

 

Beim Januar-Lehrgang entscheidet sich immer, wer für Baden-Württemberg im jeweiligen Jahr ins Rennen gehen darf. Benedict qualifizierte sich als einer von nur drei Jungs in seinem Jahrgang für einen der begehrten Plätze.

 

Vom 12. bis 15. Februar darf sich das Dörlesberger Abwehrtalent nun wiederum mit den Besten messen. Dieses Mal stoßen dann auch die besten Spieler aus Bayern dazu. Hierzu gehören u.a. das bayerische Ausnahmetalent, Mike Hollo, der mit seinen 10 Jahren bereits mehr als 1750 TTR-Punkte auf dem Konto hat. Dies entspricht bei uns in etwa dem Leistungsvermögen eines Herrenspielers zwischen Bezirksliga (vorderes PK) und Verbandsliga (hinteres PK).

 

Auch wenn die Trauben für Benedict im Februar sehr hoch hängen werden, wird er dennoch sein Bestes geben, um sich "ein paar davon zu schnappen".

 


 

16.12.2014

 

 

Positive Bilanz der Vorrunde

Vier "Herbstmeister-Titel", 2 Pokalsiege, starke Einzelbilanzen

 

 

Mit dem Pokalendspieltag vom letzten Samstag ist die Vorrunde der Saison 2014/2015 abgeschlossen. Die Spielerinnen und Spieler begeben sich teilweise in die verdiente Weihnachtspause, während sich andere im Training schon wieder intensiv auf die Anfang Januar anstehenden Aufgaben vorbereiten.

 

Zeit Bilanz zu ziehen und die tollen Ergebnisse, die in den letzten Monaten erzielt wurden, nochmals zusammenzufassen. Neben den hervorragenden Mannschaftsergebnissen können sich auch die Einzelbilanzen unserer Spielerinnen und Spieler sehen lassen. Diese sind in click-tt unter den blau hinterlegten Links ersichtlich. Einfach auf den Link und dann in click-tt auf "Bilanzübersicht VR" klicken.

 

Bei den Herren erreichten die Teams des FC Dörlesberg bzw. der Spielgemeinschaften mit Dörlesberger Beteiligung in der Vorrunde die folgenden Ergebnisse:

 

Herren I Bezirksklasse TBB/Buchen 10:6 Punkte 3. Platz
Herren II Kreisklasse A TBB 18:0 Punkte 1. Platz
Herren III Kreisklasse B TBB 4:12 Punkte 8. Platz

 

Die Damen der SG-Lohrbach/Dörlesberg stehen zur Halbzeit wie folgt da:

 

Damen I

Verbandsklasse Nord 9:7 Punkte 4. Platz
Damen II Bezirksliga Ost 6:10 Punkte 6. Platz
       

Im Schüler-/Jugendbereich erzielte die SG-Dörlesberg-Grünenwört folgende Vorrunden-Resultate:

 

Jungen I Verbandsklasse Nord 5:9 Punkte 7. Platz
Jungen II Kreisliga TBB 20:0 Punkte 1. Platz
Jungen III Kreisliga TBB 12:8 Punkte 5. Platz
Schüler Kreisliga TBB 16:0 Punkte 1. Platz
Schülerinnen Bezirksklasse  TBB/BCH/MOS 18:0 Punkte 1. Platz

 

Dazu kommen noch folgende Ergebnisse im Bezirkspokalwettbewerb

 

Herren 1 (Viertelfinale, B-Pokal), Herren II (Viertelfinale C-Pokal), Herren III (Achtelfinale, C-Pokal), Jungen I (Pokalsieger), Jungen II (Viertelfinale),
Jungen III (Halbfinale), Schüler (Finale), Schülerinnen (Pokalsieger).

 

 

 

Auf in die neue Saison 2014/2015

Neue Wege im Jugendbereich - 3 Herrenmannschaften am Start

 

Die für die meisten Spieler lange Sommerpause neigt sich dem Ende zu. Bereits in dieser Woche sind alle Jugendmannschaften und zwei der drei Herrenmannschaften am Start.

 

Im Herrenbereich gehen wie im Vorjahr drei Teams an den Start. Die Herren I schlagen nach dem souveränen Aufstieg dieses Saison in der Bezirkslasse TBB/Buchen auf,

die 2. Mannschaft ist in der Kreisklasse A gut aufgestellt und

unsere Herren III sind bestrebt, die Kreisklasse B zu halten.

 

Neu aufgestellt ist der Jugendbereich.

 

Um unser Projekt "Verbandliga" voranzutreiben, ging man eine Spielgemeinschaft mit dem SC Grünenwört ein, der wie wir seit Jahren eine erfolgreiche Jugendarbeit betreibt.

 

Somit hatte man die Möglichkeit, ein Jugend-Team (U18) in die Jungen-Verbandsklasse zu melden. Das Team SG-Dörlesberg/Grünenwört I spielt in der Rückrunde in folgender Aufstellung:

1.  Miguel Degen (Jhg. 1997),

     Miguel spielt zusätzlich in der Herren Bezirksliga für den SC Grünenwört.

2.  Maurice Anderlik (Jhg. 2002) vom FC Dörlesberg

3.  Felicia Behringer (Jhg. 2003) vom FC Dörlesberg und

4.  Christian Degen (Jhg. 2001) vom SC Grünenwört

 

Weiterhin spielen die Teams SG-Dörlesberg/Grünenwört II (bestehend aus Dörlesberger Spielern) und SG-Dörlesberg/Grünenwört III (bestehend aus den Spielern des SC Grünenwört) in der Jugend Kreisliga TBB. Die 2. Mannschaft spielt in der Aufstellung:

 

1.  Tim Alletzhäusser (Jhg. 1998),
     Tim spielt zusätzlich in der Herren Kreisklasse B

2.  Levin Betzel (Jhg. 2000),

3.  Benedict Behringer (Jhg. 2004)

4.  Larissa Alletzhäusser (Jhg. 2000) und

5.  Lucia Behringer (Jhg. 2007)

 

 

Die Aufstellung SG-Dörlesberg/Grünenwört III ist in click-tt ersichtlich.

 

Daneben geht auch in diesem Jahr eine Schülerinnen-Mannschaft in der Bezirksklasse an den Start.

Hier werden Larissa Alletzhäusser und Lucia Behringer versuchen, möglichst weit vorne zu landen. 

 

Als weitere Neuerung in dieser Saison gibt es eine zweite Spielgemeinschaft mit dem FC Lohrbach (Bezirk Mosbach) im Damenbereich. Dank dieser SG bekommt Felicia Behringer die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Damen-Spielbetrieb zu sammeln.

 

Die neu formierte Mannschaft startet unter dem Namen SG-Lohrbach/Dörlesberg und spielt in der kommenden Saison in der Verbandsklasse Nord. Felicia wird hier auf Position 3 versuchen, möglichst viel zu lernen.