Damen I der SG Lohrbach-Dörlesberg v.l.n.r.: Natalia Samol, Helen Schmitt, Felicia Behringer und Miriam Walldorf

19.10.2015

 

 

Damen I siegen beim Tabellenführer

8:2 in St. Ilgen

 

Beim bisherigen Tabellenführer St. Ilgen legten die Damen der SG-Lohrbach-Dörlesberg vergangenen Samstag einen deutlich besseren Auftritt hin als zuletzt. Beim 8:2-Erfolg ließ man den Gegnern zu keiner Phase des Spiels eine echte Chance.

 

Tabelle Damen Verbandsklassse Nord

 

 

12.10.2015

 

 

Damen I unterliegen auch in Waldhilsbach

"Schwarzer Samstag" für vorderes Paarkreuz

 

Einen unglücklichen Auftritt hatten die Damen der SG-Lohrbach-Dörlesberg vergangenen Samstag in Waldhilsbach. Insbesondere das vordere Paarkreuz hatte einen "gebrauchten" Tag erwischt. Kein einziger Punkt wollte hier gelingen. Doch das ist im Sport eben so. Mund abwischen und weiter geht's schon nächsten Samstag...

 

Einziger, dafür umso erfreulicherer Lichtblick an diesem trüben Samstag war die Leistung der Nummer 3 im Team. Helen Schmitt gewann nicht nur ihre beiden ersten Einzel mit ganz starker Leistung, auch das Dopppel an der Seite von Felicia wurde gewonnen. Den letzten Punkt für das Gästeteam holte Felicia in ihrem dritten Match gegen die Nummer drei der Gastgeberinnen.

 

Tabelle Damen Verbandsklassse Nord

 

 

 

27.09.2015

 

 

Da war mehr drin - Damen I straucheln in Schwetzingen

Felicia mit Sieg gegen mehrfache Deutsche Meisterin

 

Beim letzjährigen Verbandsliga-Absteiger, TV Schwetzingen, konnte die mit Abstand jüngste Truppe der Liga nicht ganz an die Leistung der Vorwoche anknüpfen und musste eine etwas unnötige aber verdiente 4:8-Niederlage hinnehmen.

 

Einen ganz besonderen Reiz erhielt die Partie durch das Aufeinandertreffen der jüngsten und der ältesten Spielerin der Liga. Auf Schwetzinger Seite zeigte Lore Eichhorn - vielfache deutsche Meisterin in verschiedenen Seniorenklassen - dass der Tischtennissport keine Altersgrenzen kennt. In der letzten Saison zeigte die "Grande Dame" des badischen Tischtennis noch eine Spielklasse höher, dass auch mit 70+ positive Bilanzen im vorderen Paarkreuz möglich sind.

 

Auch am Freitag mussten die Lohrbach/Dörlesberger Spielerinnen samt Betreuer ein ums andere Mal den taktischen Finessen und dem gekonnten Materialspiel der Schwetzinger Nr. 1 großen Respekt zollen. Ihr gelangen 2 Siege im Einzel und 1 Sieg im Doppel gegen unsere teilweise über 60 Jahre jüngeren Mädels.

 

Lediglich die Jüngste schaffte nach 0:2 Rückstand noch einen 3:2 Sieg gegen Eichhorn. Ihrer im gleichen Jahr wie Eichhorn geborenen Großmutter kann Felicia nun voller Stolz berichten, dass sie gegen eine waschechte Deutsche Meisterin spielen durfte und sogar noch gewann.

 

Spielbericht TV Schwetzingen vs. SG Lohrbach/Dörlesberg

 

Tabelle Damen Verbandsklassse Nord

 

19.09.2015

 

 

Gelungene Revanche gegen Wiesloch-Baiertal zum Saisonauftakt

Damen I der SG-Lohrbach/Dörlesberg mit deutlichem Heimsieg

 

Zum Abschluss des ersten Spiel-Wochenendes empfing die erste Damenmannschaft der SG-Lohrbach/Dörlesberg den TTC Wiesloch-Baiertal II. Eben gegen dieses Team verspielte "frau" am letzten Spieltag der Vorsaison die Chance auf die Relegation bzw. den möglichen Aufstieg in die Verbandsliga.

 

In neuer Stammformation wollte das Team bestehend aus Felicia Behringer, Miriam Walldorf, Helen Schmitt und Natalia Samol sich am heutigen Abend besser verkaufen als zuletzt im April.

 

Schon nach den Doppeln lag das Heimteam mit 2:0 vorn. Ein ganz starker Auftritt von Felicia und eine - wie gewohnt - souveräne Leistung von Miriam brachten das 4:0. Es folgten zwei nicht erwartete Punkte durch Helen und Natalia Samol.

 

Mit einem 6:0 im Rücken ging es in die zweite Einzelrunde. Doch die leicht grippegeschwächte Felicia konnte in ihrem 2. Einzel in keiner Phase zu Normalform finden, so dass die Gäste noch einmal kurz Hoffnung schöpften. Doch Miriam stellte gleich darauf den alten Abstand wieder her. Nach einer denkbar knappen Fünf-Satz-Niederlage von Helen blieb es am Ende der überragend spielenden Natalia vorbehalten, den viel umjubelten letzten Punkt zum 8:2-Heimsieg einzufahren.

 

Fazit: Mädels, das war stark. So kann's gerne weitergehen.

 

Spielbericht SG Lohrbach/Dörlesberg vs. TTC Wiesloch-Baiertal

 

Tabelle Damen Verbandsklassse Nord