Dörlesberger TT-Zukunft: hinten: Jannik Schneider u. Benjamin Joas, Mitte v.l.n.r. Felix Geißler, Patrick Schneider, Nils Goldschmitt, vorne: Lucia Behringer

 

28.01.2016

 

Jugend II beginnt Rückrunde mit Sieg

8:4-Auswärtssieg in Külsheim

 

In der Aufstellung Marc Pallmert, Dominik Müssig, Lucia Behringer und Niklas Bundschuh trat unsere zweite Jugendmannschaft zum "Lokalderby" beim FC Külsheim an. Das Spiel verlief zunächst sehr ausgeglichen, bis zum Zwischenstand von 4:4 konnte sich keines der Teams absetzen. Dann jedoch war der Bann gebrochen und die Gäste holten 4 Punkte nacheinander. Für Dörlesberg punkteten im Einzel Marc (3), Lucy (3) und Niklas (1) sowie das Doppel Marc/Lucy.

 

05.12.2015

 

 

Jugend 2 mit Heimsieg zum Vorrundenabschluss

 

Im letzten Vorrundenspiel der Jugend-Kreisliga kam unser Team zu einem 8:4-Erfolg gegen den TSV Schweigern. Mit dem Sieg verschaffte sich die junge Truppe etwas Luft zum Tabellenende und schließt die Vorrunde mit ordentlichen 6:8 Punkten ab. Besonders erfreulich verlief der Abend für Marc Pallmert, der alle drei Einzel sowie mit Lucia Behringer auch sein Doppelspiel gewann. Auch Benjamin Joas spielte an diesem Abend stark und schafte neben dem Doppelgewinn mit Partner Justin Baumann nach 0:2-Rückstand noch seinen allerersten Einzelsieg in dieser Altersklasse - Gratulation. Die fehlenden Einzelpunkte holten Justin und Lucia.

 

Tabelle Jugend Kreisliga TBB

 

Bilanzübersicht Kreisliga Jugend

 

Tabelle Schüler Kreisliga TBB

 

Bilanzübersicht Kreisliga Schüler

 

 

19.10.2015

 

 

1:8 in Bobstadt

 

Auch in Bobstadt war beim 1:8 für unsere Jugend II nichts zu holen. Nur mit drei Spielern angereist, konnte das Team gegen die erfahrenen Gegner bis auf einen Sieg durch Lucia Behringer nichts ausrichten.

 

19.10.2015

 

 

Auch gegen Gerchsheim nichts zu holen

 

Mit 2:8 verlor unsere Jugend II ihr 2. Heimspiel gegen deutlich ältere und erfahrene Gerchsheimer. Die beiden Punkte für Dörlesberg holte wiederum Lucia Behringer.

 

12.10.2015

 

 

Lauda eine Nummer zu groß für Jugend II

Nur die Jüngste punktet für Dörlesberg

 

Mit einem 1:8 im Gepäck kehrte unsere Nachwuchstruppe von ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison zurück. Lediglich "Küken" Lucia Behringer konnte mit den Gegnern mithalten und holte in einem spannenden Fünf-Satz-Match Zählbares für das Gästeteam.

 

 

 

02.10.2015

 

 

Erfolgreicher Saisonauftakt der Jugend II in Jugnen Kreisliga

Neu formierte Mannschaft schlägt ersatzgeschwächte Külsheimer Team

 

Unsere neue "Reserve" im Jugendbereich hatte heute Abend im Gemeindezentrum Hundheim ihren ersten Auftritt in der Jungen Kreisliga. Ohne die etatmäßige Nr. 1 wollten Jannik, Lucy, Benjamin und Patrick den favorisierten Gästen aus Külsheim Paroli bieten. Doch Külsheim musste wie unser Team auf den Spitzenspieler verzichten und reiste gar ohne Erstatzmann dafür aber mit den ehemaligen Dörlesberger Spielern, Joel und Marvin Matejka, an.

 

Somit standen die Chancen gar nicht so schlecht für uns. Nachdem Jannik und Lucy ihr Doppel klar gewonnen hatten, stand es gleich mal 2:0 für die Hundheim/Dörlesberger Truppe. Lucy gewann danach ihr Einzel gegen die Külsheimer Nr. 1, während Jannik sein erstes Einzel abgeben musste. Danach war Patrick gegen M. Matejka dran. Trotz ansprechender Leistung blieb er letztlich chancenlos.

 

Höhepunkt des Spieles dann die beiden nächsten Matches im vorderen Paarkreuz. Yannik ließ sich auch durch einen 0:2-Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und konnte seinen Gegner noch im 5. Satz mit 11:9 niederringen. Lucy legte im "Match of the Day" gegen Joel Matejka los wie die Feuerwehr und gewann den ersten Satz deutlich. Doch Joel hatte nicht die Absicht, sich von der 3 Jahre jüngeren Gegnerin vorführen zu lassen. Von seinem Betreuer gut eingestellt, dominierte Joel die Sätze 2 und 3, wobei sich die Zuschauer ein ums andere Mal über Ballwechsel freuen durften, die man in dieser Qualität in diesem Altersbereich nur äußerst selten zu sehen bekommt. Im 4. Satz fand Lucy wieder ins Spiel und lag aussichtsreich in Führung, als es Joel noch gelang, das Ruder rumzureißen und Külsheim mit seinem 3:1-Erfolg im Spiel zur halten.

 

Unsere Nummer 3, Benjamin Joas, zeigte dann eine ansprechende Leistung gegen die Külsheimer Nr. 1. In seinem ersten offizielllen Wettkampfeinsatz gelang ihm immerhin schon einmal der erste Satzgewinn. Bravo Benjamin, weiter so.

 

Am Ende war es Jannik vorbehalten, den Siegpunkt gegen den 2. Matejka im Team der Külsheimer einzufahren. Wieder geriet Jannik zu Beginn in Satzrückstand, doch auch dieses Mal blieb er nervenstark und holte den letzten Punkt zum Sieg der Heimmannschaft.

 

 

Spielbericht FC Dörlesberg vs. FC Külsheim

 

Tabelle Jugend Kreisliga