Turniere 2015 / 2016

12. PIT-Turnier in Beerfelden - Trophäen-Ausbeute der Behringer-Schwestern

27.06.2016

 

PIT-Turnier 2016

Dörlesberg/Niklashausen räumt ab

 

Maurice Anderlik, die beiden Behringer-Sisters, Lucia und Felicia Behringer sowie Maximilian Braun, Nils Krause waren an diesem Wochenende für die neue SG-Niklashausen/Grünenwört beim 12. Internationalen Peter-Ilnyzckyj-Gedächtnisturnier in Beerfelden am Start.

 

Medaillenplätze erreichten:


Maurice Bronze im Doppel, Schüler A, mit Partner Robin Bell vom TuS Bliesransbach, Saarland
Nils und Maurice gemeinsam Bronze im Doppel der Konkurrenz Jugend A
Lucia, Einzel: 2x Gold Schülerinnen C und Gold Schülerinnen D, dazu 2x Gold im Doppel Schülerinnen D und B.
Felicia: Einzel: 4x Gold Schülerinnen B und Schülerinnen A sowie Jugend B und A. In allen Konkurrenzen gewann sie auch den jeweiligen Doppelwettbewerb, bei den Schülerinnen B gemeinsam mit Schwester Lucy.

 

Felicia wurde zudem als beste Spielerin des Turniers mit einem Ehrenpokal ausgezeichnet.

 

Siegerehrung Schülerinnen B Doppel
PIT-Turnier Siegerehrung Doppel Jugend A
Herren Seniorenklasse 1 bis 3

17.01.2016

 

Wertheimer Stadtmeisterschaften 2016

Reichlich Podiumsplätze für FC Dörlesberg

 

Am Wochenende vom 09./10. Januar gingen in der Sporthalle der Comenius-Realschule die 30. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften über die Bühne. In diesem Jahr wurde das beliebte Turnier der Wertheimer TT-Vereine/-Abteilungen vom SV Dertingen ausgerichtet. An den einzelnen Wettbewerben nahmen insgesamt 173 Spielerinnen und Spieler teil.

 

In den einzelnen Konkurrenzen erzielten Spieler des FC Dörlesberg folgende Podestplazierungen.

 

Damen

Einzel, 1. Platz:Mareike Alletzhäusser

 

Senioren 1

Einzel: 1. Platz Volker Goldschmitt

Doppel: 3. Platz: Volker Goldschmitt mit Frank Eirich (SV Nassig)

 

Schüler

Einzel: 1. Platz: Niklas Bundschuh, 3. Platz: Felix Geißler

Doppel: 1. Platz: Niklas Bundschuh mit Felix Geißler

 

Jungen

Einzel: 1. Platz: Maurice Anderlik, 3. Platz: Marc Pallmert und  Niklas Bundschuh

Doppel: 1. Platz: Maurice Anderlik mit Benjamin Joas, 3. Platz Niklas Bundschuh mit Felix Geißler

 

Herren A

Einzel: 1. Platz: Manuel Breitenbach, 3. Platz: Volker Goldschmitt und Hardy Goldschmitt

 

Herren B

Doppel: 3. Platz: Thomas und Tim Alletzhäusser

 

Herren C

Einzel: 3. Platz: Georg Steinruck

Doppel 3. Platz: Georg Steinruck mit Bernd Geißler

 

Siegerehrung Herren
Siegerehrung Herren A und C
Siegerehrung Schüler und Jugend
Erfolgreicher Start ins neue Jahr - Benedict mit Lorenz Schäfer beim 3-Königs-Turnier in Buchen

07.01.2016

 

Turniererfolg für Benedict zum Jahresauftakt

Platz 1 und 3 bei Buchener Dreikönigs-Turnier

 

Neuer Partner - gleiches Ergebnis. So könnte man das schöne Ergebnis von Benedict Behringer beim traditionellen Buchener Dreikönigs-Turnier zusammenfassen. Wie im Vorjahr (damals an der Seite von Maurice Anderlik) holten sich der 11-jährige mit Lorenz Schäfer Platz 1 in der Konkurrenz Schüler U13 sowie Platz 3 in der Konkurrenz Schüler U15.

 

Der 10-jährige Lorenz trainiert an der der TT-Schule Niklashausen und schlägt normalerweise im unterfränkischen Kirchheim auf. Das Buchener Turnier wollte das Nachwuchstalent als Vorbereitung auf die bayerischen Meisterschaften des Jahrgangs U11 nutzen, was ihm auch sehr erfolgreich gelang.

 

 

Insgesamt sehr erfolgreicher Turnierauftritt

12.09.2015

 

 

Erfolgreiche Verbandsrunden-Generalprobe beim "Ping-Pong-Café"

Lucy und Feli siegen, Maurice im Viertelfinale, Levin und Benedict mit ausgeglichener Bilanz

 

Seit einigen Jahren bildet das alljährlich in Langensteinbach stattfindende "Ping-Pong-Café" für den Dörlesberger TT-Nachwuchs den Abschluss der Saisonvorbereitung bzw. den Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb.

 

Bei diesem Turnier "nach schweizer Art" konnten in diesem Jahr Maurice Anderlik sowie Felicia und Lucia Behringer besonders glänzen. Maurice belegte in der Konkurrenz Jungen U18A (>1150 TTR-Punkte) einen tollen 2. Platz nach der Vorrunde (5:1 Siege) vor Felicia (4:2 Siege), die nach der Vorrunde (29 Jungen und Mädchen bis 17 Jahre) den 7. Platz erreichte.

 

Während Maurice sich in der Endrunde im Viertelfinale der Jungen dem späteren Turniersieger beugen musste, erreichte Felicia bei den Mädchen souverän den Turniersieg.

 

Benedict Behringer und Levin Betzel schlugen sich achtbar und erreichten eine ausgeglichene Bilanz (jeweils 3:3). Doch das reichte leider nicht für das Weiterkomen und somit schieden die beiden aus.

 

Lucia erreichte in der Konkurrenz U18 B (bis 1150 TTR-Punkte) auch eine 3:3-Bilanz. Damit schaffte sie es souverän ins Halbfinale der Mädchen. Dieses gewann sie deutlich mit 3:0 und auch im abschließenden Finale zeigte sie sich beim knappen 3:2 sehr nervenstark und gewann das Turnier letztlch verdient. Für Lucy war es der erste "überregionale" Turniersieg in ihrer noch jungen Karriere. Herzlichen Glückwunsch.

Die Jüngste war die Beste - Lucy gewinnt U18 B (Mädchen)
Siegerinnen im Doppel Schülerinnen C - Lucia Behringer mit Laura Kaim

06.07.2015

 

 

Pit-Turnier in Höchst im Odenwald

Reichlich Podiumsplätze beim ersten Turnier der neuen Saison

 

(Fast) jedes Jahr treffen sich im Heimatbezirk/-verein von Timo Boll Tischtennisspielerinnen und -spieler aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland, um einen der tollen Preise zu gewinnen, die vom Ausrichter vergeben werden.

 

Im Hitzemarathon von Höchst waren für den FC Dörlesberg Maurice Anderlik sowie die drei Behringer-Geschwister am Start.

 

Bei den Schülern A trat Maurice trotz Schulterverletzung an und musste aufgrund dieser nach gut überstandenen Vorrunde in der KO-Runde verletzt ausscheiden und die Teilnahme an den weiteren Konkurrenzen aufgeben.

 

Erfolgreicher die Behringers:

 

Benedict:     Silber Doppel Schüler B (mit Nicola Thiel), 5. Platz im Einzel

Felicia:    Bronze Doppel Schülerinnen A (mit Lucy), 5. Platz im Einzel

Felicia:     5. Platz weibliche Jugend B im Einzel,

Felicia:     5. Platz weibliche Jugend A im Einzel, Bronze im Doppel

Felicia:      Silber Schülerinnen B Einzel, Bronze im Doppel (mit Schwester Lucy)

Lucia:        Gold Doppel Schülerinnen C (mit Laura Kaim, Schönmünzach),

Lucia:        2 x Bronze im Doppel (Schülerinnen A und B, mit Schwester Felicia

Lucia:        Gold im Doppel Schülerinnen D (mit Sophia Rudolph, Eberswalde)

Lucia:        Silber im Einzel Schülerinnen D

 

Das Turnier war auch in diesem Jahr wieder erstklassig besetzt. Insbesondere bei den Schülerinnen/Mädchen waren viele Landes- und Bundeskaderspielerinnen aus Baden-Württemberg, Hessen, Brandenburg etc. am Start.

 

Speziell der Brandenburgische TT-Verband hatte u.a. mit Bundeskaderspielerin Chiara Baltus und Nachwuchshoffnung Sophia Rudolph zwei "richtige Pfunde" am Start. Insgesamt 3 Mal durfte sich Felicia mit Chiara messen, jedes Mal leider mit dem besseren Ende für die Angriffspielerin, die im Gegensatz zu den meisten anderen Spielerinnen hervorragend mit Felicias Abwehrkünsten zurecht kam.

 

Auch Felis Schwester Lucia durfte sich davon überzeugen, dass es auch in ihrem Alter schon TT-Konkurrenz für sie gibt. Gegen die ebenfalls 8 Jahre junge Sophia Rudolph (Eberswalde) war Lucy keinesfalls chancenlos, musste am Ende jedoch die Überlegenheit der Gegnerin anerkennen. Benedict spielte sich sowohl bei den Schülern A als auch bei den Schülern B souverän durch die Vorrunde, wobei er insbesondere bei den Schülern B in der Vorrunde und zum Auftakt der KO-Runde sehr stark aufspielte. Sein Doppelpartner; Nicola Thiel, der Samstag schon gegen Maurice gewonnen hatte, war für Benedict im Viertelfinale jedoch eine Nummer zu groß.